> > Sony Smartwatch 2 Test mit Bravour bestanden

Sony Smartwatch 2 Test mit Bravour bestanden

High-Tech Uhren wie die Sony Smartwatch 2 gehören zu den sogenannten Wearable Technologies und beschreiben eine clevere Technik, die direkt am Köper getragen und gesteuert wird. Smartwatches verändern derzeit grundlegend den weltweiten Technologie-Markt.

Die intelligenten Armbanduhren kommunizieren via Bluetooth mit dem Smartphone und dienen am Handgelenk als Smartphone-Fernbedienung und zweites Display. Mehr Informationen zur Sony Smartwatch 2 gibt’s hier!

Sony Smartwatch 2 Test: Technik- und Sportfans begeistert

Neben Technikfans wird die Armbanduhr auch die Sport- und Gesundheitsfans begeistern, denn Smartwatches wie die Sony Smartwatch 2 messen z.B. den Kalorienverbrauch, zurückgelegte Distanzen und können den Puls messen.

Sony Smartwatch 2 Test: Die wichtigsten Fakten und Details

Sony Smartwatch 2 Test

Sony Smartwatch 2 in  verschiedenen Farben

Die zweite Generation der intelligenten Armbanduhr aus dem Hause Sony, die Smartwatch 2, vermittelt von Beginn an einen besonders edlen und modernen Eindruck. Die Sony SmartWatch 2 zum Preis von ca. 130 Euro (Basisversion mit schwarzem Silikon-Armband), besitzt ein 1,6-Zoll großes Touchscreen-Display, dass von einem Aluminiumrahmen eingefasst wird und spritzwassergeschützt ist. Die Sony Smartwatch 2 gibt es in verschiedenen Ausführungen, zum Beispiel

Die Android-Tasten befinden sich unterhalb des 4x4cm großen Gehäuses. Powerbutton und die Micro-USB-Schnittstelle zum Aufladen des SmartWatch 2 Armandes befinden sich an der Gehäuseseite. Der Micro-USB-Port ist zusätzlich durch eine kleine Plastikkappe geschützt.

Sony Smartwatch 2 Test: Kein Anruf zu verpassen

Die Uhr lässt sich mit einem Gewicht von 133 Gramm angenehm am Handgelenk tragen, und sobald eine Benachrichtigung auf dem Smartphone eingeht, wird man lautlos durch eine dezente Vibration informiert. So werden weder Anrufe oder Mitteilungen verpasst und das Smartphone kann einfach in der Tasche bleiben. Sobald die Uhr sich im Standby-Modus befindet, funktioniert sie als klassische Armbanduhr, bei der dem Nutzer insgesamt zehn verschiedene Uhren-Designs zur Verfügung stehen: Von analog bis digital, über eine Darstellung mit und ohne Datum, ist alles dabei.

Sony Smartwatch 2 Test: Eine Woche lang Akku

Bei normaler Benutzung hält der Akku ca. 1 Woche und kann am Netzstecker oder via USB wieder aufgeladen werden. Um die SmartWatch 2 erstmalig in Betrieb zu nehmen, muss diese mit einem Android-Handy gekoppelt werden. Die intelligente Armbanduhr ist mit allen Tablets und Smartphones ab Android 4.0 oder höher kompatibel. Auf dem zu koppelndem Smartphone muss die offizielle App „Smartwatch 2 SW2“ ebenfalls installiert sein.

200 Apps für die Sony Smartwatch 2

Neben dieser App befinden sich noch über 200 zusätzliche Apps aus den Bereichen Sport, Gesundheit im Google Play Store und sogar einfache Spiele wie Snake sind für die SmartWatch 2 verfügbar. Für Sportbegeisterte ist die SmartWatch 2 im Test ein echtes Highlight: Beim Kauf einer Sony SmartWatch 2 erhält man die Runtastic Pro App kostenfrei dazu. So lässt sich das absolvierte Training über die zurückgelegte Distanz und die benötigte Zeit perfekt abbilden. Hier geht’s zum Überblick der Sony Smartwatch 2.

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen