> > Fitbit Blaze als Smartwatch für höchste Ansprüche

Fitbit Blaze als Smartwatch für höchste Ansprüche

Der Fitness Tracker Fitbit Blaze ist mit der Funktion PurePulse-Herzfrequenz ausgestattet. Sie sorgt dafür, dass eine kontinuierliche Messung der Herzfrequenz durchgeführt werden kann. Durch die vereinfachte Herzfrequenzzone ist es dem Anwender möglich, mehr aus seinem Training herauszuholen, vollkommen ohne einen unkomfortablen Brustgurt.

Zu den Vorteilen der PurePulse Funktion zählt die GPS-Anbindung, denn das Fitbit Blaze kann mit dem GPS des Smartphones verbunden werden. Auf diese Weise können die zurückgelegten Strecken auf der Karte angezeigt werden und Tempo, Dauer und Laufstatistiken angesehen werden.

Wird das FitStar Training auf dem Fitbit Blaze gestartet, erhält der Nutzer detaillierte Anleitungen und Coachings bequem am Handgelenk.

Fitbit Blaze im Vergleich zu Vorgänger-Modellen

Fitbit Blaze sieht elegant aus

Fitbit Blaze sieht elegant aus

Das Fitbit Blaze bietet die Funktion Multisport, mit welcher der Anwender aus verschiedenen Modi wie Laufen, Cardio-Training und Radfahren auswählen kann. Anschließend werden Statistiken in Echtzeit auf dem Display angezeigt. Mit der Funktion SmartTrack, die Fitbit Blaze verwendet, ist es möglich, automatisch Übungen zu erkennen und anschließend aufzuzeichnen, damit das Training dem Nutzer angerechnet werden kann, falls er vergessen sollte, diese zu speichern. Nachdem ein Workout beendet ist, erhält der Nutzer eine Zusammenfassung auf dem Display. In der Fitbit App kann er den Fortschritt auf das wöchentliche Ziel überprüfen.

Vergleich zu Fitness Trackern anderer Hersteller

Die Ausstattung des Fitbit Blaze fällt im Vergleich zum Garmin Vivofit 3 etwas hochwertiger aus. Zudem zeigt sich auch die Genauigkeit der getrackten Ergebnisse beim Blaze deutlich höher, als es beim Fitbit Surge der Fall ist. In Bezug auf die Ergonomie kann das Blaze im Vergleich zum Garmin Vivosmart HR ebenfalls mit einem deutlich höheren Komfort überzeugen.

Weitere Informationen zum Fitbit Blaze

Der Fitness Tracker von Fitbit misst den ganzen Tag die Schritte, verbrannte Kalorien, zurückgelegte Strecke, stündliche Aktivitäten, aktive Minuten sowie die Zeit im Ruhezustand des Anwenders. Der Farb-Touchscreen ist hochauflösend und besitzt unterschiedliche Ziffernblätter, die der Nutzer nach Wunsch auswählen kann. Das Gerät besticht mit einer langen Akkulaufzeit, da es bis zu fünf Tage und Nächte genutzt werden kann, bis es wieder aufgeladen werden muss. Die verschiedenen Bänder und Rahmen des Fitbit Blaze können schnell gewechselt werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den Tagesablauf des Nutzers sportlich zu gestalten. Auf dem Display werden Benachrichtigungen angezeigt, die der Nutzer mit einem Wisch verschwinden lassen kann, um weiter zu machen.

Fitbit Blaze ist stylish

Fitbit Blaze ist stylish

Wird das Smartphone angetippt, kann die Lautstärke der abgespielten Songs angepasst werden. Zudem können sie auch geändert oder angehalten werden. Das Fitbit Blaze ist in der Lage die verschiedenen Schlafphasen des Nutzers automatisch erfassen zu können, damit er seine Gewohnheiten besser aufeinander abstimmen kann, um so erholsam schlafen zu können. Damit der Anwender angenehm in den Tag starten kann, wird er durch einen stummen Alarm, das heißt durch Vibrieren am Handgelenk, geweckt. Indem der Nutzer Bänder und Rahmen nach Wunsch austauscht, kann er sein Fitbit Blaze besonders persönlich gestalten.

Ab sofort werden die Statistiken auf neue Art und Weise in der App oder auf dem Dashboard angezeigt. Der Fitness Tracker kann kabellos mit über 200 Geräten synchronisiert werden, damit er sich mit seinen Trainingsübersichten auseinander setzen, seine Ernährung protokollieren oder die Entwicklung analysieren kann.

Und das sagt Fitbit zur Blaze selber

Fitbit Blaze fürs Workout

Fitbit Blaze fürs Workout

Nach eigener Aussage ist Fitbit Blaze „eine intelligente und elegante Fitness Watch, die hilft, die Effektivität von jedem Training zu maximieren, sich dabei durch ihr vielseitiges Design jedem persönlichen Stil anpasst und sich auf die Benachrichtigungen fokussiert, die wirklich wesentlich sind.“ Als herausragende Features der Fitbit Blaze nennt der Hersteller selbst:

  • Verbesserte Fitness-Funktionen wie die neuen Fitstar von Fitbit On-Screen-Workouts, Connected GPS, PurePulse kontinuierliche Herzfrequenz-Messung und der SmartTrack Exercise Recognition, die verschiedene Fitness-Übungen automatisch erkennt.
  • Schlankes stillvolles Design mit leicht austauschbaren Armbändern und Rahmen sowie einem Vier-Farb-Touchscreen mit einer Vielzahl von Zifferblatt-Variationen.
  • Smart Benachrichtigungen, die das Gesundheits- und Fitness-Tracking maßgeblich erleichtern und die über das Wichtigste auf dem Laufenden halten inklusive Anruf-, SMS- und Kalender-Alert. Das Gerät verfügt über eine besonders lange Akkulaufzeit von bis zu fünf Tagen.

„Eines der ersten Dinge, die wir in dieser Branche gelernt haben, ist, dass Fitness eine ganz persönliche Angelegenheit ist – und wenn etwas nicht genau auf unsere Kunden abgestimmt ist, werden sie unsere Tracker nicht benutzen“, sagte James Park, CEO und Mitgründer von Fitbit. „Mit Fitbit Blaze erweitern wir unser Portfolio um ein schönes und besonders vielseitiges Gerät, das individuell auf jeden persönlichen Stil angepasst werden kann und gleichzeitig eine bislang nie dagewesene Kombination von Funktionen aufweist, die der Fitness unserer Kunden einen kräftigen Schub verleihen wird. Alle Features der Fitbit Blaze wurden sorgfältig ausgewählt und entworfen, um unseren Kunden ein müheloses und motivierendes Fitness-Erlebnis zu bieten.“

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen